Verein Historische Mühlen im Selfkant e. V.
[zentriert|

Vereinszweck


Die Vereins-Satzung führt in § 2 "Zweck, Aufgaben, Gemeinnützigkeit" u.a. aus:

"Der Verein hat den Zweck, die historischen Mühlen im Selfkant langfristig als Baudenkmäler zu erhalten und alle Maßnahmen zu treffen, um die Nutzung im Rahmen der Denkmalpflege, Heimatpflege, Bildung, Wissenschaft und Kunst zu gewährleisten."


Um die altehrwürdigen historischen Mühlen der Region zu erhalten, haben die Mühlenbesitzer und andere Mühlenfreunde im Dezember 2007 den Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V. gegründet.
Mit Selfkant ist aber nicht nur die Gemeinde Selfkant gemeint, sondern die Freizeitregion Selfkant, die neben der namensgebenden Gemeinde auch die Gemeinden Gangelt und Waldfeucht umfasst.
Und da auch im Stadtgebiet Heinsberg eine Windmühle - die Lümbacher Mühle in HS-Kirchhoven - dazu gehören sollte, trifft der heutige Name nicht mehr ganz die korrekte Bezeichnung,...aber wen stört das schon...?!

Internetseiten --> Die Landschaft Selfkant
oder Freizeit und Tourismus Der Selfkant und Zipfelbund

Bild "der Verein:Indexschild.JPG"

Neben der besseren Präsentation der Mühlenkultur in unserer Heimatregion hat sich der Verein insbesondere die Unterstützung der Mühlenbetreiber bei der Unterhaltung der Mühlen und die Förderung des handwerklichen Nachwuchses, vor allem die Ausbildung freiwilliger Müller als ehrenamtliche Helfer, zur Aufgabe gemacht.

Bild "der Verein:glueckzulogo.jpg"

Wer also aktiv im Verein mitwirken oder den Fortbestand unserer historischen Mühlen, die allesamt als Baudenkmal registriert sind, als förderndes Mitglied unterstützen will,
ist bei uns herzlich willkommen. --> Mitgliedsantrag

Bild "der Verein:Denkmal.jpg"

Hier eine Liste der Windmühlen als Denkmale