Verein Historische Mühlen im Selfkant e. V.
Das obige Bild hat unser Freiwilliger Müller Rainer Bär in Breberen aufgenommen

Herzlich willkommen

auf der Internetseite vom

Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V. !


(in der Kurzform Mühlenverein Selfkant)

Bild "Startseite:animierte-windmuehle-bilder-5.gif"

Wir - Mühlenbetreiber, freiwillige Müller und Interessierte im
westlichsten Landkreis von NRW
- stellen Ihnen hier unseren gemeinnützigen Verein vor.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die fünf Mühlen der Freizeitregion Selfkant zu unterhalten, zu betreiben und interessierte Mitglieder zu freiwilligen Müllern auszubilden. Denn Nachwuchs ist für die Weiterführung der Mühlen- und Müllertradition unabdingbar.

Surfen Sie deshalb auf unserer Welle der Begeisterung und auf dieser Webseite mit...!

Partner und Unterstützer unseres Vereins...

Bild "Braustube2.png" Bild "Cafe_aan2.jpg" Bild "EWV_Sponsor-Link2.jpg"
Bild "KSK_HS2.png" Bild "NEW.jpg" Bild "VoBa_HS2.png"
Bild "myREGIO.TV_Senderlogo_02.jpg" Bild "Waldfeuchter_Garten2.jpg" Bild "SKB.jpg"



Weitere Informationskanäle finden Sie hier:
Wikipedia Selfkant-Mühlenstraße
Facebook Mühlenverein
Wikipedia WiMü Kirchhoven
Webseite Lümbacher Mühle
Facebook Lümbacher Mühle

Bild "Startseite:AKTUELL.jpg"

500 Euro Belohnung für unser Engagement

Das Vorstandsmitglied der Volksbank Heinsberg, Klaus-Dieter Kroll, und Filialleiter
Thomas Deimel haben uns anlässlich des jährlich in Gangelt stattfindenden
Spendentages in der Volksbank Heinsberg mit 500 Euro für unser ehrenamtliches
Engagement belohnt. Bankdirektor Kroll war voll des Lobes für unseren Verein. Er
betonte, dass viele Aufgaben ohne die Arbeit von Vereinen und gemeinnützigen
Organisationen gar nicht mehr bewältigt werden könnten.
Vor dem Hintergrund leerer öffentlicher Kassen sieht sich die Volksbank aufgrund der
Verbundenheit mit den Menschen in der Region in der Pflicht, finanzielle
Unterstützung zu leisten. „Praktisch als Belohnung für alle, die mit ihrem Einsatz das
gesellschaftliche Leben attraktiv gestalten und sich ehrenamtlich sozialen und
karitativen Aufgaben widmen“, unterstrich Kroll die Intention der Spendenvergabe in
seinem Haus.
Das Foto zeigt uns bei der Spendenübergabe mit Volksbank-Vorstandsmitglied Klaus-Dieter Kroll (links)
und Filialleiter Thomas Deimel (rechts).
Den symbolischen Spendenscheck übernahm der Vorsitzende des Mühlenvereins, Karl-Heinz Tholen.

Und wir sagen ganz herzlich D A N K E !

Bild "Spende_VoBa_HS_2017.jpg"




Bild unten anklicken für das Video...

Bild "Video_Haaren_Sept_2017_a.jpg"

Am 10. September wurde an der Mühle in HAAREN ein Brot- und Drachenfest gefeiert.
Die ortsansässige Bäckerei SPEIS hatte für uns ein Mühlen-Landbrot und ein Dinkel-Vollkornbrot
nach alten Rezepten gebacken. Diese konnten vor Ort verkostet und gekauft werden. Der Andrang war so groß, dass nach etwa der Hälfte der Zeit alle Brote ausverkauft waren.
Bild "Speis.jpg"Bild "Brot_2.jpg"Bild "Brot_3.jpg"

Beide Brotsorten sind ab sofort auch beim Bäcker Speis in Haaren erhältlich!

Bild "Brotverkauf.jpg"

Neben der Windmühle wurden viele selbst bemalte Drachen im Rahmen des Projektes SPECTRUM steigen gelassen.

Bild "allerlei_Drachen.jpg"

Mehr dazu hier


2017 wird unser Jubiläumsjahr.
Der Verein wurde 2007 gegründet. Die vier Windmühlen haben auch relativ runde Geburtstage.

Bild "Startseite:zusammen_615.JPG"

Die Jubiläen werden an allen Mühlen gefeiert:

Bild "Jahresprogramm_Jubilaeum.jpg"

Im Einzelnen...

Bunte Segel in Haaren

Auftakt Vereinsjubiläum

Mühlenfest Waldfeucht

Mühlenfest Kirchhoven

Backfest Haaren



Facebook myREGIO-TV

2012 wurde hier bereits über uns berichtet

Bild "Eule_Klein_Daniel_Hoerner.jpg"

Eine der jungen Steinkäuze, die alljährlich im Mühlenturm brüten,
schaut uns beim Müllern in Kirchhoven zu...
(Foto von Daniel Hörner)

Das Trommler-, Pfeifer- und Fanfaren-Corps Selfkant-Höngen pflegt seit ca. 20 Jahren eine musikalische Partnerschaft mit der "BORTHWYK and District Pipe-Band", die in wechselseitigen Besuchen alle zwei Jahre mündet. Neben dem musikalischen Wettstreit werden den Gästen aber auch Land und Leute vorgestellt. Nach dem Motto: Ein bischen Kultur kann nicht schaden. So wurden die schottischen Gäste in diesem Jahr mit einer der vier Windmühlen in der Freizeitregion DER SELFKANT vertraut gemacht - mit der in BREBEREN. So stand dann am Samstag - 24. Juni 2017 - eine sachkundige Führung in englischer Sprache durch zwei Freiwillige Müller auf dem Programm der 30 Gäste.

Bild "Schotten_in_Breberen_24.06.2017.JPG"






Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie aktiv den Erhalt unserer Mühlen.
Hier gehts zum Mitgliedsantrag


Haben Sie Tipps, Anregungen oder Fragen zu unserer Internetseite?
Hier ist unsere Autoren-Mailadresse muehlenverein.selfkant(at)gmail.com



Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet haben, dann können Sie diese Seiten mit diesem QR-Code ansehen, wenn Sie eine passende App(likation) haben - z.B. Barcode Scanner. Lizenzinfo "QR-Code" siehe Impressum


Bild "Startseite:MVS-QRCode.png"